07.11.12

Essen sie das noch?“ (Mutprobe an der Käsetheke)

Bis heute habe ich nicht verstanden, was an Supermärkten super ist. Natürlich sind sie ein spannender Spielplatz für Leute, die gerne Sachen sortieren und es ist ein Dach drüber. Trotzdem scheint mir der Begriff etwas hoch gegriffen. Jedoch ist ein aufmerksamer Gang durch den Supermarkt ist wie eine Weltreise des kleinen Mannes. Man entdeckt nicht nur die dringend für den eigenen Bedarf nötigen Lebensmittel aus allen möglichen Ecken der weltweiten Nahrungsfabriken, sondern abseits der eigenen Trampelpfade Hinweise auf völlig andersartige Biosphären. Damit meine ich nicht die von Mitarbeitern im Süßigkeitenregal versteckten Eier, sondern Ecken vom Supermarkt, wo man nie ist. Was sind das zum Beispiel für Leute, die bei Penny Mettwurst im Glas kaufen? Oder einen der Gerümpel-Sonderposten, über die man immer stolpert? Es lohnt sich, einmal mit einem Einkaufswagen (statt bestenfalls mit einem Getränkekarton, weil man „eh nix kaufen wollte“), den Süpermarschee Gang für Gang abzufahren. Sachen gibt`s, die gibt`s. Und es ist nicht mal Staub auf der Verpackung, also werden sie bewegt… Wenn man dann seinen Einkauf stolz wie Lafontaine erst aus dem Regal in den Wagen, dann vom Wagen aufs Band, dann vom Band wieder in den Wagen zurück und von dort in Tüten und Papier packt und somit auch wirklich jeder Zeit hatte zu gucken, kann man sagen: „Sehet her, ihr Leute! So etwas kaufen schmucke People wie ich! Eine prachtvolle Selection, die meinem Wesen entspricht.“ Blöd nur, wenn alle Lebensmittel – ob fest, ob flüssig – in Dosen transportiert werden und man zugeben muss, dass man die beiden anderen Arten der Konservierungskunst (Tiefkühl und Tüte) aufgrund vergangener Garungsdesaster lieber ad acta gelegt hat und warme Nahrung nur noch per Telefon und Bringdienst zubereitet. Allen, die sich hier wiederfinden sei herzlich gratuliert: Ihr seid Premiummitglieder im Club der gescheiterten Existenzen.
Das Programm des Clubs unterm Tischbeingebäude sieht so aus:

Verbreite die Kunde:
  • Facebook
  • Twitter
  • email